Im Fluss

21. Februar 2009

Unverhandelbar?

Filed under: Politik,Wirtschaft — Robinson @ 12:58 pm
Tags: , , ,

Bundesrat Kaspar Villiger hat einmal davon gesprochen, das Schweizer Bankgeheimnis sei unverhandelbar. Das hat auch bis heute seine Richtigkeit. Schliesslich wurde es jetzt nicht selbstbestimmt durch Verhandlungen und eine Vereinbarung, die Gegenleistungen vorgesehen hätte, abgeschafft, sondern auf Druck, zur Rettung einer nicht mehr zu rettenden Bank.

Wurde auch höchste Zeit, aber eine frühere Korrektur der Schweizer Politik wäre wohl weniger schmerzhaft und peinlich gewesen.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: