Im Fluss

4. Mai 2009

Damit Ihrs schon vorher lernt

Filed under: News,Politik — Robinson @ 7:47 am

Zürich: Die neue Westumfahrung war übers Wochenende noch nicht offen, doch die Stadt hat bereits am Samstag die Spuren auf den Durchfahrtsstrassen halbiert, was in der Stadt zu grösseren Staus als üblich führte. Dass man erst heute oder z.B. eine Woche später mit den Spurverengungen hätte anfangen können, streitet die Stadt mit folgender Begründung ab:

„Ohne die sofortige Spurreduktion würde den Automo­bilisten der Anreiz fehlen, die Westumfahrung zu benützen.“

(Heiko Ciceri, Sprecher der Dienstabteilung Verkehr in 20 Minuten.)

Soeben erreicht uns eine Meldung der SBB. Man habe beschlossen, sofort auf den Fahrplan 2010 umzustellen, auch wenn die entsprechenden Zugkompositionen noch gar nicht zur Verfügung stehen, die Gleise noch nicht im benötigten Umfang verlegt sind und der Fahrplan noch nicht bekannt gegeben wurde. Denn sonst fehlt ja den Zugfahrern der Anreiz, nach dem neuen Fahrplan zu pendeln.

Allfällige Zirkelschluss-Argumente sind rein zufällig und in keiner Weise beabsichtigt…

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: